Erlebniswald Ilsetal

CoronaPDFDrucken

 

 

Ablauf des Kletterns

 

Ankunft mit Mundschutz und auf markierten Wegen

WC- Hände waschen

Mit eigenem Stift Anmeldezettel ausfüllen und bezahlen

Gepäck verstauen

Eigene Handschuhe anziehen

Gurt entgegennehmen, nach Vorgaben anziehen und kontrollieren lassen

Der Gurt sollte nicht mit der blanken Haut in Berührung kommen

Einweisung – Pflicht für alle Teilnehmer

Klettern (Abstände einhalten, Mundschutz, Handschuhe)

Gurt ausziehen, auf größtmögliche Weite einstellen und am ausgewiesenen Ort aufhängen

Park auf ausgewiesenen Wegen verlassen

 


 

 

Zusätzliche AGB während der Corona Zeit

Erläuterungen dazu vor Ort und in der Einweisung

 

Es dürfen nur Besucher klettern , die top fit und gesund sind, auch kleinste Unpässlichkeiten führen zu einem Kletterverbot.

Telefonische Anmeldung ist erforderlich, da wir nur begrenzte Besucherzahlen in den Park lassen können und wir damit ein gestaffeltes Klettern über die gesamte Öffnungszeit ermöglichen.

Eigener Mundschutz für alle Personen im Park.

Eigene Handschuhe.

Eigener Helm möglich, aber keine Helmpflicht.

Kletteroutfit sollte so sein, dass die Gurte keinen Kontakt mit der Haut haben.

Abstand im Park mindestens 1,50 m.

Abstand in den Parcours mindestens ein Element und eine Plattform.

Der schwarze Parcours wird auf Grund der Schwierigkeit gfls. nicht geöffnet.

Blauer Parcours und Flying Fox nur nach vorheriger ausführlicher Beratung möglich.

Kinder müssen von mindestens einem Erwachsenen begleitet werden, sollten sich mögliche Schwierigkeiten bereits im Vorfeld ergeben.

Die geforderte Greifhöhe muss mehr als erreicht werden.

Das gastronomische Angebot beschränkt sich auf Getränke und Eis zum Mitnehmen.

Die Verweildauer im Park sollte auf ca. 2 - 3 Stunden begrenzt werden. Je nach der Zahl der Anmeldungen ist dieser Punkt eventuell individuell abänderbar.

Mit dem Gurtmaterial werden keine Nahrungsmittel zu sich genommen.

Gemeinsames Anreisen und Klettern ist nur den sich in häuslicher Wohngemeinschaft befindlichen Personen gestattet, bzw. es gelten die aktuellen Vorschriften der Politik.

 

Liebe Gäste, wir werden alles tun, um trotz der Einschränkungen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

Bei Zuwiderhandlungen der gegebenen Besonderheiten sind wir aber gezwungen, den oder die Besucher des Parks zu verweisen.

Lassen wir uns alle nicht entmutigen, eigentlich sind uns doch alle die Hygiene-und Abstandsregeln bereits bekannt. Gesundheit und Sicherheit stehen bei uns seit je her an erster Stelle.

 

Diese AGB werden laufend der aktuellen Lage angepasst.